• titelbild Kameraüberwachung & Kameraanlagen Uelzen

    Die richtigeKameraanlage

    Kamera und Anlagen in xxl, mittel, klein oder eine einzelne Kamera für z.B. den Garten, Kameraanlagen gibt es so viele wie Sand am Meer.

Kameraüberwachung & Kameraanlagen aus Uelzen

Die Überwachung von Anlagen, Grundstücken, Wahre oder gar Menschen kann eine kleine bis mittelschwere Herausforderung für Unternehmen werden, dabei spielt nicht und die Anlage selbst, sondern auch die rechtliche Hürde oder die Wartung oder Kosten solcher Anlagen, eine wichtige Rolle. Welche Anlage für Ihr Unternehmen die richtige ist, lässt sich pauschal nicht beantworten, denn ja nach Anforderung gibt es die verschiedensten Lösungskonzepte.

Die passende Anlage

Zunächst muss erst mal klar werden was will ich mit der Anlage bezwecken? Geht es darum z.B. Wahre zu sichern, um Nachweise zu einem Diebstahl zu haben oder geht es um Prävention oder gar die Überwachung von Mitarbeitern in sensiblen Bereichen? Wie und was soll aufgenommen werden und wer hat Zugriff auf die Systeme, wie ausfallsicher soll die Anlage sein oder geht es nur um eine einzelne Kamera für den Hinterhof? Muss die Anlage erweitert werden können oder bleibt es bei einzelnen Kameras?

Gar nicht so einfach das richtige zu finden, denn Kamera Systeme gibt es wie Sand am Meer in den unterschiedlichsten Ausführungen und Spezifikationen.

Fragenkatalog erleichtert die Auswahl

  • Einzelkamera oder mehrere?
  • Zentrale oder Einzelsicherung?
  • Indoor oder Outdoor oder gar ein Mix?
  • Art der Überwachung, (was, wie, warum, wie lange)?
  • Dauerhafte Überwachung Tag und Nacht?
  • Kleinanlage, Großanlage mit z.B. 10-30 Kameras?
  • Aufnahme in dem / der Bereich/e erlaubt?
  • Zugriff und Wartung der Anlage.
  • Ausfallsicherheit wichtig?
  • Kabel oder Wlan / Funk?
  • Auflösung der Systeme HD, Full HD, 2K, 4K oder gar 8K?
  • Nachtsicht nötig?
  • Bewegungserkennung, Gesichtserkennung und weitere Funktionen?
  • Fernzugriff über Internet nötig?
  • Verschlüsselungen und Backups nötig?
  • Sonstiges / weiteres?

Die Kosten

Nach oben gibt es leider muss man sagen, keine Grenzen. Kleine einzelne Kameras fangen bei gerade mal 20€ an und sind eigentlich nichts für ein Unternehmen. Nach oben geht es bei einzelnen Kameras je nach Ausstattung und Auflösung der Apparatur schnell mal über die 300€ Marke, das ist aber der Profi Bereich. Kameraanlagen können aus geschlossenen nicht erweiterbaren Systemen bestehen, können kabelgebunden oder per Funk verbunden sein und sind bei 4 – 8 Kameras bei mäßiger Auflösung meist zwischen 500 – 1000€ einzuordnen, das betrifft dann den reinen Einkaufspreis. Mehr Funktionen oder eine bessere Auflösung und weitere Kameras, jenseits der 16 – 24 Kameras sind Profianlagen und fangen bei ca. 15.000€ und mehr an.

Eine gute Wahl für mittelständische Unternehmen

2 Komponenten-Systeme die nicht auf ein Kamera-System ausgelegt sind. Diese lassen sich einfach erweitern, haben kaum Wartungsaufwand und sind Plattform offen. Es kann also ein Sammelsurium von Kameras sein die mit der Zeit gekauft werden. Das hält nicht nur die Kompatibilität sehr hoch, sondern auch die Kosten gering. Ein solches System ist z.B. die Surveillance Station der Synology Disk-Station, die nicht nur Daten sichern kann, sondern je nach Größe auch die Funktion Ihrer Kameraanlage übernimmt. Mit über 7600+ unterstützten Kameras und diversen Funktionen ist die DSM von Synology der Marktführer was die Überwachung und Sicherung von Videodaten angeht und doch ist sie so viel mehr!

Die Wartung

Kameraanlagen oder einzelne Systeme müssen und sollten unbedingt regelmäßig gepflegt werden, im Ernstfall hängt davon der wirtschaftliche Erfolg des Unternehmens davon ab oder die Beweispflicht im Streitfall. Die Sicherungen sind ebenso wichtig wie die Anlage selbst, denn was nützt es, wenn alles bei einem Fehler weg ist? Regelmäßige Updates und die Pflege der Anlage, halten diese am laufen und erweitern im besten Fall den Funktionsumfang.

Rechtliche Anforderungen

Das BGB, TMG, TKG, die DSGVO und das BDSG können gemeine Hürden bei der Anbringung von Kamerasystemen oder einzelnen kleinen Kameras sein. An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass wir keine Rechtsberatung durchführen können, aber Tipps was nicht geht oder unter Umständen erlaubt ist. Zunächst gilt immer, Aufnahmen müssen gerechtfertigt und minimalistisch sein und gegen keine Grundfreiheiten Verstößen, die jeder Deutsche Bürger besitzt, erst dann ist überhaupt an eine Kamera oder komplexe Anlage zu denken.

Was ist erlaubt?

Fast nix, wenn man es genau nimmt. Nur der eigene Grund und Boden darf gefilmt werden und selbst da gibt es so viele Fallstricke das man schon fast einen Rechtsberater brauch, um nichts falsch zu machen.

Was ist verboten?

Im Grunde alles. Hört sich blöd an, aber so ist es leider in Deutschland, wo jeder sein Recht haben will.

Dich wichtigsten Sachen

  • Aufnahmen von öffentlichen Plätzen als Unternehmen.
  • Aufnahmen von Bereichen, die die Intimsphäre verletzen.
  • Zu lange oder sittenwidrige Aufnahmen.
  • Arbeitsplatzüberwachung ohne Begründungen.
  • Unverhältnismäßig lange Speicherdauer.
  • Kein Hinweis zur Videoaufzeichnung.
  • Nicht ausreichend geschützte Systeme.

Es gibt noch viel mehr was im Sinne der EU-DSGVO und BDSG etc. passieren muss, denn wenn man sich entscheidet eine Kamera anzubringen, dann auch mit allen rechtlichen Konsequenzen. So passiert es schnell, dass die kleine China Anlage für 250€ von z.B. Ebay mit 4 Kameras diese Anforderungen nicht mehr erfüllen kann.

Wer jetzt abgeschreckt und verunsichert ist, tut gut daran nicht einfach irgendwas zu kaufen und auf gut Glück zu hoffen. Das richtige System, zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist die bessere Wahl, denn es geht nicht immer nur um Ihre Sicherheit, sondern auch die Ihrer Mitarbeiter, Kollegen, Familie und oder Kunden und zu viel Überwachung tut auch niemanden gut.


Hilfe und Unterstützung

Egal welches Problem Sie haben, bei WSMU sind Sie nie alleine. Wir helfen Ihnen bei der richtigen Auswahl von Kameras und der ggf. damit verbundenen Anlage für die korrekte Videoüberwachung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.