• titelbild Placetel Cloud Telefonanlage an AVM FritzBox 7590 nutzen und konfigurieren

    PlacetelAVM FritzBox

    Nicht nur IP Telefone können für Placetel genutzt werden, sondern auch alte analoge, an die FritzBox angeschlossene Telefone mit leicht eingeschränktem Funktionsumfang.

Placetel Cloud Telefonanlage an AVM FritzBox nutzen

Auch die Fritz!Box kann die VOIP Telefonie von Placetel direkt nutzen. Der volle Funktionsumfang mit den über 150 Funktionen von Placetel steht bei dieser Nutzung dann aber nicht mehr zur Verfügung da, das ist schlicht dem Anschluss geschuldet. Für die reine Telefonie von A nach B ist es aber völlig in Ordnung.

Voraussetzungen

Zunächst brauchen Sie einen aktiven Placetel Account mit mindestens einer aktiven Rufnummer. Die Anlage innerhalb von Placetel sollte auch bereits konfiguriert sein und Sie haben einen neuen Nutzer angelegt. Dieser Nutzer hat SIP-Zugangsdaten die wir dann unbedingt benötigen. Um das ganze dann auf der Fritz!Box betreiben zu können halten Sie Ihre Logindaten bereit der Fritz!Box bereit.

Der Weg zur Telefonie auf der FritzBox mit Placetel

Wenn Sie sich bei Ihrer Fritz!Box angemeldet haben wechseln Sie auf den Menüpunkt „Eigene Rufnummer“ danach auf den Button „Neue Rufnummer“. Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie einige Eingaben vornehmen müssen. Zunächst wählen Sie den Anbieter „Anderer Anbieter“, das ist wichtig, damit Sie freie Eingaben tätigen können. Jetzt geben Sie in die darunter liegenden Felder „Rufnummer Anmeldung und Rufnummer Intern ihren „Sip-Benutzer“ von Placetel ein, nicht Ihre Rufnummer.

Lautet Ihre Rufnummer z.B. 058122698998 geben Sie trotzdem Ihren Sip-Benutzer ein das ist ganz wichtig! Weiter unten finden Sie die Eingabefelder der Zugangsdaten. Auch beim „Benutzernamen“ und „Authentifizierungsname“ tragen Sie ihren Sip-Benutzer ein. In das Feld „Kennwort“ kommt Ihr Sip-Passwort z.B. „654sFf654aft6s“ und in das Feld „Registra“ der Server also z.B. fpbx.de oder blf.finotel.com, letzteres ist immer dann die richtige Wahl, wenn Sie bei dem Nutzer, den Sie einrichten wollen, ein BLF-Feld mit gebucht haben.

Weitere Einstellungen (Wichtig)

Jetzt sind einige hacken zu setzen, so stellen Sie die Übertragung auf Automatisch und können den Haken für Ortsgespräche aktivieren. Sehr wichtig ist der haken für die Anmeldung der Rufnummer und der Haken das dieses nur über die Internetverbindung erfolgen soll. Die Restliche Auswahl wählen Sie wie folgt: Internettelefonie nur über IPv4, Transportprotokoll auf Automatisch und das Media Protocol auf RTP/AVP und RTP/SAVP. Jetz speichern Sie alles in dem Sie auf weiter klicken.

Prüfung der Verbindung

Die Fritz!Box prüft nun Ihre Einstellungen, läuft alles glatt durch können Sie die Nummer sofort nutzen und einem angeschlossenen Telefon zuordnen. Wenn es nicht geklappt hat, wiederholen Sie die obigen punkte so lange, bis es funktioniert da ggf. die Daten nicht richtig eingetragen sind.


Hilfe und Unterstützung

Egal welches Problem Sie haben, bei WSMU sind Sie nie alleine. WSMU hilft weiter, wenn Sie nicht mehr weiter wissen. Wenn Sie auch Ihre Placetel Cloud-Telefonanlage mit Ihrer Fritz!Box verbinden möchten, freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Rufen Sie uns an oder schreiben eine Mail.